138.030 Technologie dünner Schichten VO [Review]

Benutzeravatar
happycamper
Beiträge: 269
Registriert: 15.10.2011, 11:11
Wohnort: Sector ZZ9 Plural Z Alpha

138.030 Technologie dünner Schichten VO [Review]

Beitragvon happycamper » 19.09.2014, 16:10

Zur Vorlesung:
Recht unüblich für eine Physik-VO geht hier eher um Verfahren, Messmethoden und Vakuumtechnik als um die Eigenschaften der Schichten an sich (das wird dann mehr in Physik dünner Schichten behandelt). Es werden viele verschiedene Verfahren zumindest kurz erklärt und auf Folien gezeigt, allerdings genauer behandelt werden eher nur die physikalischen Verfahren. Man soll sich nicht von der Frühvorlesung abschrecken lassen, es ist normalerweise einfach genug dem Stoff auch im Halbschlaf zu folgen, besonders weil in jeder neuen Stunde der Stoff aus der Vorherigen noch kurz wiederholt wird.

Zur Prüfung:
Diese ist mündlich, 3 Fragen (wie bei Physik dünner Schichten VO) und man hat zwar keine offizielle Zeitbegrenzung, aber die Prüfung sollte nicht länger als 30 min dauern. 20 min ist realistischer für gut vorbereitete Leute. Auf Formeln legt er sehr geringen Wert (ich glaube ich wurde keine einzige gefragt), aber sehr viel auf Verständnis und Zusammenhänge.
Das Prüfungsklima ist angenehm, eher eine Art Gespräch, wo der Prof. auch hier und da aushilft und man auch nochmal nachfragen kann und er die Frage nochmal anders stellt um auf die Sprünge zu helfen.
Man kann sich die Prüfung über Email ausmachen, selbst bietet er keine fixen Termine nach Semesterende an.

Meine Fragen waren:
  • Sputtern und dessen Erweiterungen (Magnetron, RF-, ...)
  • CVD und PACVD erklären
  • die verschiedenen Arten von Schichtdickenmessung und wie sie funktionieren

PS: Es gibt auch einen Schnupperkurs (http://forum.technische-physik.at/viewtopic.php?f=156&t=3567) der 3 Tage lang ist und in den man Aufdampfen selber probieren darf.

Gabba Gandalf
Beiträge: 22
Registriert: 06.03.2012, 19:04

Re: 138.030 Technologie dünner Schichten VO [Review]

Beitragvon Gabba Gandalf » 27.03.2015, 10:12

Hab die Prüfung auch gemacht, meine Prüfungsfragen waren:
1. Was ist die Sputterausbeute und wovon hänngt sie ab, mit Graphen und physikalischen Begründungen
2. Beschreibung der optischen Methoden zur Schichtdickenmessung
3. Beschreibung der thermischen Spritzverfahren, Vor-und Nachteile gegenüber PVD- und Schweißverfahren
alles ohne große Herleitungen oder Formeln

Insgesamt eine sehr einfache Prüfung in gemütlicher Atmosphäre, wenn man mal auf der Leitung steht formuliert der Professor die Frage einfach anders, solange bis man weiter weiß.

Pinky
Beiträge: 30
Registriert: 08.03.2016, 11:55

Re: 138.030 Technologie dünner Schichten VO [Review]

Beitragvon Pinky » 30.01.2018, 17:00

Was ist als Fragen hatte

-Aufdampfen, Methoden der Dampferzeugung, Schichteigenschaften
-Methoden der Schichtdickenmessung
-Thermisches Spritzverfahren (obwohl ich das Gespräch eher selber zu diesem Thema gelenkt hab :D )


Zurück zu „Gebundener Wahlfachkatalog: Technische Qualifikationen“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast