Strahlenphysik Prof. Streli 141.405

Antworten
Benutzeravatar
wiseman
Beiträge: 159
Registriert: 02.11.2011, 00:02
Wohnort: The Wall

Strahlenphysik Prof. Streli 141.405

Beitrag von wiseman »

Hallo zusammen,
Ich habe gerade die Strahlenphysik Prüfung gemacht, die Prüfung ist wahnsinnig angenehm und es wird ausschließlich auf Verständnis gefragt. Es folgt eine Auflistung der Themenbereiche. Lasst euch nicht von der Menge an Folien abschrecken, es geht von der Stoffmenge im Endeffekt recht:


Themen Strahlenphysik (4,5 ECTS, 141.405):

1) Arten von Strahlung
Photonenstrahlung/Teilchenstrahlung, EM Welle, WW Strahlungsfeld mit Materie, direkt/indirekt ionisierend, Beispiele ionisierender Strahlung, Eigenschaften von Röntgenstrahlung, Erzeugung: Röntgenröhre (versch. Formen), Grundlage v. Röntgenspektren, charakteristische Röntgenstrahlung, kontinuierliche Röntgenstrahlung, Moseley'sches Gesetz

2) Strahlenquellen: Radioaktive Quellen, Beschleuniger
chemische Elemente, Radioaktivität, Zerfallsgesetz, alpha/beta/gamma-Strahlung, K-Einfang (beta-Zerfall, p + e -> n), Zerfallsschema, Nuklidkarte, Spaltung/Fusion, Beschleuniger (direkte/elektrostatische, periodische): Van-der-Graaf, Tandem, Zyklotron, Betatron, LINAC, Synchroton

3) Synchrotonstrahlung
Winkelverteilung, Zeitstruktur, Eigenschaften, Charakterisierung, Polarisation, Strahloptiken, bending magnet, Sextopol, insertion devices, Wellenlängen-shifter, Multipol-wiggler, Undulator, free electron Laser, SASE-Prinzip, Brillanz

4) WW ionisierener Strahlung mit Materie
Photonen: elastische Streuung (Thompson), Beugung, Photoeffekt, inelastische Streuung, Paarbildung, Kernphotoeffekt
Elektronen: inelastische Streuung -> Anregung, Ionisation, Bremsstrahlung
Protonen, schwere Ionen: ~e-
Wirkungsquerschnitt, Informationstiefe, Photoeffekt, Auger-Effekt, Rayleigh-Streuung (elastische~), Compton-Effekt, Streuung <-> Energie, Paarbildung, Kernphotoeffekt, Strahlungsbremsvermögen, Strahlungsverluste, Reichweite von Strahlung, Cerenkov-Strahlung

5) Strahlungsdetektoren
Nachweis von Strahlung, Kriterien für Detektoren
Detektoren: gasgefüllte Detektoren (Ionisationskammern, Freiluftkammern), Szintillationsdetektoren, Halbleiter-Detektoren, Photoschichten & Bildschirme
Ionisationskammern/Zählrohre (= gasgef. Detektoren), Sekundärelektronengleichgewicht, Proportionalzählrohr, Messung Dosisleistung, Szintillatoren, verschiedene Photonenenergien, Halbleiterdetektoren: Dioden, energiedispersive Detektoren/Spektrometer, Fano Faktor
weitere Detektoren: photografische Verfahren, Radiophotolumineszenzdosimeter, Kalorimeter, Leitfähigkeitsdetektoren, Detektoren der Hochenergiephysik, TLD, MOSFET, chemische Dosimeter, Neutronennachweis

6) Röntgenoptik
Monochromatoren, Energieauflösung von Kristallen, Intensität der Reflexion, mehrere Reflexionssysteme, fixed exit geometry, harmonic rejection, Mehrschicht-Monochromatoren -> Charakteristika, Funktion, Rowland-circle, Spiegel-Fokus-Optiken, Kapillaren, Polykapillaren, refraktive Optiken, Zonenplatten

7) Anwendungen: Röntgendiffraktion & Röntgenstreuung
Theorie Röntgenstreuung, Phasendifferenz zwischen 2 Streuzentren, Atomformfaktor, Bragg'sches Gesetz, Strukturfaktor, Diffraktionstechniken -> Röntgendiffraktion, Laue-Methode, Drehkristallmethode, Pulverdiffraktometrie, Debye-Scherer, Röntgen-Pulver-Diffraktometrie, Röntgenkristallmethode, Mikrodiffraktion, Proteinkristallografie, Small-Angle X-Ray Scattering

8) Strahlenphysikalische Analytik
Röntgenfluoreszenzanalyse (XRF, ED & WD), Particle Induced X-Ray Emission (PIXE), Electron Probe Micro Analysis (EMPA), Neutronenaktivierungsanalyse (NAA), Gamma-Spektroskopie, Absorptionsspektroskopie, Röntgenabsorptions-Feinstruktur-Spektroskopie (XAFS)

9) Anwendungen: Totalreflexions-XRF (TXRF) & Synchrotonstrahlung-TXRF
Funktionsweise/Prinzip

10) Anwendungen: Synchrotonstrahlung
Mikro-XRF, 2D/3D-imaging & tomography
~again: Polarisation, background/signal ratio, selektive Anregung, Raman-Streuung, Tomografie, high-resolution Mikro-Tomografie, Topografie

11) Strahlenschutz, Dosimetrie & nukleare Sicherheit
Dosisgrößen, Energiedosis, Äquivalenzdosis, Organ-Äquivalenzdosis, Effektive Dosis, Ortdosis, Personendosis, Dosileistung (Srahlenbereich, Kontrollbereich, Überwachungsbereich), Grundlagen Strahlenschtz: exponierte Personen, biologische Strahlenwirkung, direkte & indirekte Ionisation, Neutronen, stochastische/deterministische Strahlenschäden, zellulöre Effekte/ Biokinetik, Linearer Energietransfer LET, Abschirmung, Dosismessstelle, Strahlenbelastung

12) Anwendungen: Ionisierende Strahlung in der Materie
Energieabsorption, Photo-/Comptoneffekt/Paarbildung, Schwächung v. Photonenstrahl in Materie, Diagnostik, Drehanodenröhre
Röntgenaufnahmeanlagen: Mammografie, Angiographie, Computer-Tomografie, Schichtaufnahmen, MRI, Positronen-Emissions-Tomografie PET
Nuklearmedizin: Scanner, Photomultiplier, Auger-Kamera, Aktivitätsverteilung, Szintillationsdetektor, Kamera, Ganzkörperzähler, Auflösungsvermögen, Therapie: Dosierung, Leakage
again: PET
Strahlentherapie: Radionuklidproduktion für PET, Zykrotronnuklide, Tumortherapie, Tiefendosisverhalten

lg
wiseman

Gnomchen
Beiträge: 72
Registriert: 20.03.2011, 21:01

Re: Strahlenphysik Prof. Streli 141.405

Beitrag von Gnomchen »

Was hat sie dich gefragt? :wink:

Benutzeravatar
wiseman
Beiträge: 159
Registriert: 02.11.2011, 00:02
Wohnort: The Wall

Re: Strahlenphysik Prof. Streli 141.405

Beitrag von wiseman »

im Prinzip alles zu Strahlenphysikalischer Analytik - was wird denn da gebaut am MedAustron? - (dürfte ihr generell am Wichtigsten sein) und kurz Detektoren und Strahlungsarten und deren Herstellung

xxxx
Beiträge: 29
Registriert: 15.10.2010, 19:03

Re: Strahlenphysik Prof. Streli 141.405

Beitrag von xxxx »

Formeln braucht man keine bei der Prüfung (außer die 0815 Dinge, die ein jeder Physiker im Blut hat). Zusammenhänge und ein paar Diagramme können sollte für eine gute Note reichen.

uwotm8
Beiträge: 35
Registriert: 11.12.2014, 11:54

Re: Strahlenphysik Prof. Streli 141.405

Beitrag von uwotm8 »

Das liest sich wie eine technische Qualifikation, ist aber nicht im Katalog.

Ist das lediglich ein Soft Skill?

Benutzeravatar
wiseman
Beiträge: 159
Registriert: 02.11.2011, 00:02
Wohnort: The Wall

Re: Strahlenphysik Prof. Streli 141.405

Beitrag von wiseman »

Technische Qualifikation offenbar nur im Master, Bac wär ich vorsichtig

photophonique
Beiträge: 1
Registriert: 13.01.2014, 13:23

Re: Strahlenphysik Prof. Streli 141.405

Beitrag von photophonique »

Guten Morgen,

Ich war gestern bei Prof Poljanc zur Prüfung angetretenen. Die macht die VO ja gemeinsam mit Prof Streli.

Dosis: Größen, Einheiten, etc
Dosimeter: genauer Strom-Spannungskurve bei Zählrohren; Thermolumineszenz (Funktionsweise, wie wird ausgewertet - Begriff "Glowkurve" = Glühkurve)
Spurenelemente Analyse mit Röntgen Strahlung (Versuchsaufbau, was ist "total external reflection", Röntgenspektrum, was sind charakteristische Linien)

So in etwa. Sehr entspannte Prüfung.

pia_0705
Beiträge: 1
Registriert: 02.12.2019, 18:33

Re: Strahlenphysik Prof. Streli 141.405

Beitrag von pia_0705 »

Hallo!

Die Chance, hier eine Antwort zu bekommen, ist vielleicht gering, da der letzte Eintrag zum Thema schon zwei Jahre her ist, aber ich trete bald zur Prüfung bei Prof. Poljanc an und würde mich über Erfahrungswerte freuen! Außerdem hätte ich eine Frage zur Prüfungsmodalität allgemein:
Die VO wird ja von drei Dozenten abgehalten. Fragen diese eigentlich nur den spezifischen Stoff zu ihren VOs ab? Ich mein, ein gewisses Grundwissen muss sicher da sein, aber wie ist das in Bezug auf die spezifischen Themen etc.

Ich würde mich sehr über Auskunft freuen! :)

Antworten

Zurück zu „Gebundener Wahlfachkatalog: Technische Qualifikationen“