Aumayr Ausarbeitung des Fragenkataloges

Forumsregeln
Wenn Du Lösungsansätze zu Beispielen suchst oder schreibst, stelle nach Möglichkeit auch die dazugehörenden Angaben zur Verfügung - am besten als Dateianhang, da die meisten Übungsangaben auf Institutshomepages nach einem Semester gelöscht werden.
So haben auch die nächsten Semester noch etwas davon ;)
Antworten
grambambuli
Beiträge: 12
Registriert: 30.10.2011, 22:27

Aumayr Ausarbeitung des Fragenkataloges

Beitrag von grambambuli » 18.05.2016, 13:48

Hallo!
Ich möchte am 10.6. die Prüfung bei Prokofiev und Reissner machen, dafür aber auch aus dem Fragenkatalog vom Aumayr lernen.
Hat den jemand von euch ausgearbeitet, bzw. weiß, wo ich eine Ausarbeitung finden kann?
Über eine Ausarbeitung der Prüfungssammlung würde ich mich auch sehr freuen :-)
Danke im Voraus

Benutzeravatar
LuxAeterna23
Beiträge: 27
Registriert: 03.04.2015, 18:58

Re: Aumayr Ausarbeitung des Fragenkataloges

Beitrag von LuxAeterna23 » 18.05.2016, 16:06

Warum willst du Aumayer Katalog lernen, obwohl du für Reissner/prokofiev antrittst? :D

Ich empfehle hier: Fachschaft, Prüfungssammlung besorgen, Lernen :)

LG
"This next test applies the principles of momentum to movement through portals. If the laws of physics no longer apply in the future … God help you."

grambambuli
Beiträge: 12
Registriert: 30.10.2011, 22:27

Re: Aumayr Ausarbeitung des Fragenkataloges

Beitrag von grambambuli » 19.05.2016, 12:19

Weil ich beides für sinnvoll halte. Siehst du es anders?
bzw meinst du, dass rechnen der bsp aus der prüfungssammlung reicht auf jeden fall?

Benutzeravatar
LuxAeterna23
Beiträge: 27
Registriert: 03.04.2015, 18:58

Re: Aumayr Ausarbeitung des Fragenkataloges

Beitrag von LuxAeterna23 » 19.05.2016, 21:20

Ja sinnvoll schon, da hast du eh recht, nur ich hab es auch meiner Sicht gesehen: ich hätte halt zurzeit vor lauter Stress nicht die Zeit, beide Fragenkataloge gut auszuarbeiten ...

Ich habe damals den Katalog von der Fachschaft gekauft, und noch so im Forum herumgeschaut ... da gibt es viele Angaben und Prüfungsberichte.

Mein Lernen bestand dann halt daraus:
1.) Kapitel im Demtröder anschauen, parallel dazu die Folien angesehen
2.) Dann Katalog hergenommen, Fragen zu jeweiligen Kapitel durchmachen. Wenn mit Kapitel fertig bzw. Unklarheiten => gehe zu Schritt 1 ;)

Bezüglich reichen: Ich hab mit dieser "Taktik" >90 % bei der schriftlichen erreicht, also für mich war es mehr als ausreichend :mrgreen:

PS: Kapitel 1 (Abgesehen von SI-Einheiten und solch Basic Stuff) und das Chaos-Kapitel sind nicht Stoff. Kapitel 9 habe ich auch keine Fragen gesehen.
LG
"This next test applies the principles of momentum to movement through portals. If the laws of physics no longer apply in the future … God help you."

zalo3
Beiträge: 1
Registriert: 16.06.2014, 09:52

Re: Aumayr Ausarbeitung des Fragenkataloges

Beitrag von zalo3 » 11.04.2017, 09:11

Hallo,

hier meine Zusammenfassung. Ist zwar handschriftlich und enthält bestimmt einige Fehler, aber vielleicht kann sie dem einen oder anderen helfen!

Viel Glück bei der Prüfung!
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Antworten

Zurück zu „Grundlagen der Physik I“