Metallkugeln mit Ladungen

Forumsregeln
Wenn Du Lösungsansätze zu Beispielen suchst oder schreibst, stelle nach Möglichkeit auch die dazugehörenden Angaben zur Verfügung - am besten als Dateianhang, da die meisten Übungsangaben auf Institutshomepages nach einem Semester gelöscht werden.
So haben auch die nächsten Semester noch etwas davon ;)
Antworten
erhuj
Beiträge: 1
Registriert: 15.01.2018, 17:16

Metallkugeln mit Ladungen

Beitrag von erhuj » 15.01.2018, 17:26

Hallo miteinander,

ich hätte eine Frage:

Zwei Metallkugeln mit gleicher Masse und Durchmesser hängen isolierenden Faden in Ruhelage und werden dann mit Ladungen verschiedenen Vorzeichens -3q und 2q geladen. Sie bewegen in gleicher zueinander zu. Man stellt zwischen die Kugeln einen leitenden Draht, danach entfernt man ihn wieder.
Wie ändert sich die Position der Kugeln?

ich würde sagen, dass sie sich anziehen und zusammenstoßen, weil man eine ungerade Anzahl an Teilchen hat?!

Danke schon mal

Antworten

Zurück zu „Grundlagen der Physik I“