Anki Karteikarten überarbeitet

Antworten
Patto
Beiträge: 1
Registriert: 01.08.2019, 13:40

Anki Karteikarten überarbeitet

Beitrag von Patto » 01.08.2019, 13:49

Erst einmal ein herzliches Dankeschön an trumpetom, der die Zusammenfassungen in Karteikarten umgewandelt hat. Ein weiteres Dankeschön an Alle, die an den ursprünglichen Zusammenfassungen beteiligt waren, ihr seid großartig. Ich habe die Karteikarten einmal zu "Häppchen" verkleinert (z.B Zwei Fragen zu jedem Bravais Gitter, spricht 28 Karten statt einer einzelnen Karteikarte für Alle 14), Fehler ausgebessert und noch ein paar Testfragen hinzugefügt (z.B magnetokalorischer Effekt, Hundsches Gesetz,...).

Die Karteikarten umfassen nahezu alle Testfragen und mit ihnen ist ein Durchkommen garantiert! Eine Zwei oder Eins ist auch möglich, wenn man sie wirklich alle perfekt auswendig kennt.

Das Programm mit dem sie laufen heißt Anki und die Bedienung versteht man schnell, lasst euch nicht davon abschrecken, dass es am Anfang verwirrend wirkt. Ihr lernt eine Karteikarte und bekommt sie sobald ihr sie wisst wieder vorgesetzt wenn ihr sie mit einer hohen wahrscheinlichkeit gerade noch wisst. (Notfalls gibt es wirklich viele Tutorials im Internet, ihr lernt den Umgang sicher in ein paar Minuten). Anki gibt es für Windows, Mac, Linux, Iphone, Android und für naheuzu jeden Browser und mit einem Account aktualisieren sich die Daten der verschiedenen Geräte. Hier kann man sich Anki runterladen: https://apps.ankiweb.net/
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Antworten

Zurück zu „Materialwissenschaften“