Einführungsvorlesung

Antworten
Benutzeravatar
Wögi
Beiträge: 84
Registriert: 17.01.2008, 14:28
Kontaktdaten:

Einführungsvorlesung

Beitrag von Wögi » 05.03.2009, 18:29

Also die heutige Einfürhungsvorlesung war etwas seltsam, ich hab noch mal nachgefragt, und für alle die es Intressiert, die Vorbesprechungszettel sind im Internet unter
http://www.iap.tuwien.ac.at/www/_media/ ... echung.pdf
zu sehen.
(unter "Teaching" auf http://www.iap.tuwien.ac.at/")
Über Tuwis war die eigentliche Bedeutung dieser Vorlesung für TPH etwas ungenau beschrieben. Ursprünglich war die Stunde am 5.3 nicht eine Vorbereitung für Projektmanagement, sondern eine Orientirung über alle Veranstaltungen des Institutes für Allgemeinen Physik.
Wir haben für jede Lösung das passende Problem.

Benutzeravatar
Wögi
Beiträge: 84
Registriert: 17.01.2008, 14:28
Kontaktdaten:

Re: Einführungsvorlesung

Beitrag von Wögi » 15.03.2009, 23:35

ANMERKUNG:
Der Vorbesprechungszettel wurde vom Institut für allgemeine Physik vom Netz genommen, aber die Infos sind noch im Tuwis, bzw. auf der Teachingseite des Instituts.
(http://www.iap.tuwien.ac.at/www/lvainfo/index)

Hier nochmal die Nummern der Veranstaltungen die Vorgestellt wurden:
134.089
134.111
134.157
134.161
134.168
134.177
134.179
134.180
134.183
134.185
134.326
134.359
134.750
134.069
134.081
134.099
134.651
Wir haben für jede Lösung das passende Problem.

runaway
Beiträge: 27
Registriert: 18.10.2007, 19:59

Re: Einführungsvorlesung

Beitrag von runaway » 10.06.2009, 22:22

Kann mir bitte jemand sagen, wie PM im Detail abläuft? (war leider beim ersten Termin nicht da) ... gibt es eine Arbeit abzugeben oder eine Prüfung zu machen?

Danke im Voraus!

Benutzeravatar
Lelouch
Beiträge: 734
Registriert: 04.12.2008, 13:21
Wohnort: Unlimited Blade Works

Re: Einführungsvorlesung

Beitrag von Lelouch » 10.06.2009, 22:31

Es ist eine schriftliche prüfung in gruppen abzulegen. beim ersten termin hat er schon ein gruppenbeispiel gemacht welches benotet wird, und beim 2ten termin will er so bis 14h fertig sein und dann den gruppentest abhalten. unterlagen darf man angeblich verwenden.

Antworten

Zurück zu „Projektmanagement“