4. Tutorium am 12.4.2019

Forumsregeln
Wenn Du Lösungsansätze zu Beispielen suchst oder schreibst, stelle nach Möglichkeit auch die dazugehörenden Angaben zur Verfügung - am besten als Dateianhang, da die meisten Übungsangaben auf Institutshomepages nach einem Semester gelöscht werden.
So haben auch die nächsten Semester noch etwas davon ;)
Antworten
Vince
Beiträge: 7
Registriert: 01.10.2018, 13:39

4. Tutorium am 12.4.2019

Beitrag von Vince » 09.04.2019, 14:14

Hier mal die Angabe
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

obscurum
Beiträge: 2
Registriert: 04.04.2019, 21:50

Re: 4. Tutorium am 12.4.2019

Beitrag von obscurum » 10.04.2019, 14:43

Das ist was ich daweil habe. Beim 16 bin ich mir nicht zu 100% sicher was den Hamilton angeht aber ich weiß nicht wie man es besser machen könnte und die Dimension des Konfigurationsraumes ist mir nicht ganz klar aber der Prof hat es so in der VO definiert. Wäre cool wenn es wer bestätigen könnte. Hat irgendwer irgendeine Idee wie man das 15 angehen sollte? Ich lande am Ende mit einem Integral über die Delta Funktion dq^N und hab KA wie man da weiter machen sollte... 😅
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

freekme
Beiträge: 11
Registriert: 24.04.2013, 17:24

Re: 4. Tutorium am 12.4.2019

Beitrag von freekme » 11.04.2019, 13:39

obscurum hat geschrieben:
10.04.2019, 14:43
Das ist was ich daweil habe. Beim 16 bin ich mir nicht zu 100% sicher was den Hamilton angeht aber ich weiß nicht wie man es besser machen könnte und die Dimension des Konfigurationsraumes ist mir nicht ganz klar aber der Prof hat es so in der VO definiert. Wäre cool wenn es wer bestätigen könnte. Hat irgendwer irgendeine Idee wie man das 15 angehen sollte? Ich lande am Ende mit einem Integral über die Delta Funktion dq^N und hab KA wie man da weiter machen sollte... 😅
Bei 14 b schreibst du sie sind unterscheidbar wegen dem Ort was klar ist. Ich hätte die Frage aber so verstanden, ob die Unterscheidbarkeit für den Zustand relevant ist, da hätte ich gesagt:

Ununterscheidbar, weil die Vertauschung zweier Teilchen den Zustand nicht ändert, Hamilton Operator => Summe aus lauter einzel Zuständen.

Edit: Sorry, mein Fehler, völliger Blödsinn sie Schwingen ja um ihre Ruhelage, also nicht vertauschbar => unterscheidbar^^

Vince
Beiträge: 7
Registriert: 01.10.2018, 13:39

Re: 4. Tutorium am 12.4.2019

Beitrag von Vince » 11.04.2019, 16:33

Hier Mal was ich bisher zu T16 habe
A und b sollte so passen denke ich.

Bei C bin ich mir sehr unsicher ob das so passt.
Würde mich sehr freuen wenn mir hier jemand einen Tipp geben könnte
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Mersen
Beiträge: 1
Registriert: 09.12.2016, 22:59

Re: 4. Tutorium am 12.4.2019

Beitrag von Mersen » 11.04.2019, 17:24

Hier noch meine freche Idee zu T16 Beispiel c

Bin mir nicht sicher ob man das Klassisch rechnen darf,
aber prinzipiell ist der Kolben ein Kolben und somit auch kein quantenmechanisches Konstrukt.

ACTIO EST REACTIO :D
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

wulfinside
Beiträge: 72
Registriert: 04.06.2013, 12:05

Re: 4. Tutorium am 12.4.2019

Beitrag von wulfinside » 11.04.2019, 20:41

Mir kommt bei 15a) N!/L^l q^(l-1)/(l-1) raus. Kann das wer bestätigen? Und hat wer eine Idee wie man jetzt auf die Beta Verteilung kommt?

Antworten

Zurück zu „Statistische Physik I“