Erster Test WS15/16

Antworten
Heriberto
Beiträge: 5
Registriert: 19.11.2015, 20:04

Erster Test WS15/16

Beitrag von Heriberto » 28.01.2016, 17:06

kT
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

derp
Beiträge: 21
Registriert: 09.02.2012, 09:02
Kontaktdaten:

Re: Erster Test WS15/16

Beitrag von derp » 24.02.2016, 18:12

Hat den jemand auch gelöst bzw. Teile davon gelöst?

Benutzeravatar
happycamper
Beiträge: 274
Registriert: 15.10.2011, 11:11
Wohnort: Sector ZZ9 Plural Z Alpha

Re: Erster Test WS15/16

Beitrag von happycamper » 15.10.2016, 07:50

Die Fragen für den 3.Test (14.10.2016) waren (wieder 4 von 6 Fragen wählen und beantworten):

1) Raumzeitsymmetrien (ident mit 1.Test/1)
2) Nöthertheorem (Wirkung anschreiben, Nöthertheorem herleiten, Nötherstrom für Zeittranslationsinvarianz anschreiben, Nöthertheorem für Felder herleiten, Nötherladung anschreiben)
3) Hamilton'sche-Analyse (Sorry die Frage hab ich nicht beantwortet, daher kann ich mich nicht erinnern was alles gefragt war)
4) Maxwell-Gleichungen in Materie (4er-MW-Gleichungen anschreiben und Variablen erklären, \lim_{\omega \rightarrow 0} Im(\epsilon(\omega)) = \frac{4 \pi \sigma }{\omega} herleiten & Annahmen erklären)
5) Retardierte Greenfunktion (ident mit 1.Test/6)
6) 15 einzelne Fragen ohne Zusammenhang (2 Punkte/Frage, jedoch nur max. 25 Punkte erreichbar, im selben Stil wie Bonusfragen beim 1.Test, jedoch waren bei diesem Test max. 100 Punkte erreichbar)
Bei den einzelnen Fragen waren ca. 1/3 davon schon im 1.Test als Bonusfragen, der Rest waren neue Fragen


(wollte keinen neuen Thread machen für diese Prüfung)

feanor
Beiträge: 2
Registriert: 21.09.2015, 18:33

Re: Erster Test WS15/16

Beitrag von feanor » 06.02.2019, 20:36

Am 30.1.2019 war wieder der erste Test in Edyn II bei Grumiller, dabei waren folgende Themen zu beantworten:

Raumzeitsymmetrien (ident mit 2015/16)
Hamilton'sche Analyse (Von Maxwellwirkung ausgehen und das ganze Schema mit ZB und so weiter bis hin zu den Photonpolarisationen durchgehen)
Kramers-Kronig (ident wie 2015/16)
Retardierte Greenfunktion (ident mit 2015/16)
Noethertheorem (hab ich nicht beantwortet)
Die letzte Frage hatte glaub' ich mit Supraleitung/Klein-Gordon oder so zutun, müsste aber jemand bestätigen

Bonusfragen gabs (wurden unangekündigt verdoppelt, da der erste Test des Jahres war, waren auch zumindest ähnlich, wenn nicht sogar ident mit 2015/16), und allgemein empfiehlt es sich meiner Meinung nach, nach Grumillers Stoffzusammenfassung am Ende des Jahres zu gehen, da er da wirklich nochmal heraushebt, was ihm wichtig war und er somit prüfen wird.

Thermodynamik
Beiträge: 2
Registriert: 18.12.2013, 20:53

Re: Erster Test WS15/16

Beitrag von Thermodynamik » 07.03.2019, 11:47

Edyn Test vom 06.03.2019; es waren wieder 4 von 6 Fragen zu beantworten, die Bonusfragen brachten nur 1 Punkt:

1) Raumzeitsymmetrien (ident mit 2015/16)
2) Lagrange-/Hamilton-Formalismus (ident mit 2015/16)
3) Geladenes Punktteilchen: Herleitung der Lagrangedichte, Bewegungsleichungen herleiten mit Variation.
Dann ein Kraftgesetz für den n-rel. Grenzfall. Weiters Lorentzkraft herleiten. Kanonischen Impuls bestimmen und was mit der minimalen Substitution (p_i= p_kin + qA)
4) Maxwellgleichungen aus Maxwellwirkung (ident mit 2015/16)
5) Supraleitung (ident mit 2015/16)
6) Retardierte Greenfunktion (habe ich nicht genau angesehen, aber denke es war ident mit 2015/16)

Die Bonusfragen brachten einen Punkt pro Frage, wie gesagt, und waren teilweise etwas seltsam:

1) Wie lauten die Postulate der speziellen Relativitätstheorie?
2) Wie schnell muss ein Radfahrer bei rot über die Ampel fahren, damit es für ihn grün ist? Abschätzung angeben.
3) Nenne 4 Phänomene die charakteristisch für relativistische Edyn sind!
4) Kann ein Photon in ein e+/e- Paar zerfallen. Wenn ja warum, wenn nein warum nicht?
5) Relativistische Energie-Impuls-Beziehung
6) Kovariante Maxwellgleichung in Materie angeben und Energie-Impuls-Tensor
7) Wieviele Freiheitsgrade hat ein masseloses Photon in 3D?
8) Wie transformiert F_mü_nü unter abelschen Eichtransformationen?
9) Was ist die Essenz der Kramers-Kronig-Relationen?
10) Warum ist der Himmel blau?

Antworten

Zurück zu „Elektrodynamik II“