Abschluss Bachelor (bzw Master)

Seien es die Formalitäten beim Einreichen, Erfahrungsberichte zur Diplomprüfung oder auch die ersten Schritte danach: hier seid ihr richtig, wenn sich euer Studium dem Ende zu neigt!
Antworten
bockockel
Beiträge: 20
Registriert: 27.06.2011, 22:18

Abschluss Bachelor (bzw Master)

Beitrag von bockockel » 09.07.2013, 19:59

alle Infos zum (Bachelor-)Studienabschluss stehen hier:

http://www.tuwien.ac.at/dekanate/dekana ... orstudium/

Benutzeravatar
kawasaki
Beiträge: 15
Registriert: 26.10.2011, 12:11

Re: Abschluss Bachelor (bzw Master)

Beitrag von kawasaki » 29.04.2014, 20:47

weiß jemand, ob die noten einfach "normal" gemittelt werden, wie in der mittelschule, oder gewichtet nach ECTS?
Wenn du glaubst, alles unter Kontrolle zu haben, bist du nicht schnell genug

sebix
Beiträge: 139
Registriert: 05.10.2013, 11:02

Re: Abschluss Bachelor (bzw Master)

Beitrag von sebix » 29.04.2014, 21:30

kawasaki hat geschrieben:weiß jemand, ob die noten einfach "normal" gemittelt werden, wie in der mittelschule, oder gewichtet nach ECTS?
In den Sammelzeugnissen wird zwar beides angegeben, aber ueblicherweise wird die Gewichtung nach ECTS verwendet.

Grinsekatze
Beiträge: 35
Registriert: 09.05.2012, 18:59

Re: Abschluss Bachelor (bzw Master)

Beitrag von Grinsekatze » 24.05.2016, 11:43

Kann mir vielleicht jemand sagen, welche Fächer zusammengefasst werden? Werden da nur die Prüfungsfächer aufgelistet oder auch die einzelnen Module?
Sonst muss ich am Ende diese Ana2-Prüfung noch mal machen....

sebix
Beiträge: 139
Registriert: 05.10.2013, 11:02

Re: Abschluss Bachelor (bzw Master)

Beitrag von sebix » 24.05.2016, 20:50

Grinsekatze hat geschrieben:Kann mir vielleicht jemand sagen, welche Fächer zusammengefasst werden? Werden da nur die Prüfungsfächer aufgelistet oder auch die einzelnen Module?
Die Frage macht fuer mich umgekehrt mehr Sinn. Antwort hab ich darauf so oder so aber leider keine.
Grinsekatze hat geschrieben:Sonst muss ich am Ende diese Ana2-Prüfung noch mal machen....
Du darfst positive Pruefungen 6 Monate nach dem Antritt wiederholen.

Zitat aus dem UG:
§ 77. (1) Die Studierenden sind berechtigt, positiv beurteilte Prüfungen bis sechs Monate nach der
Ablegung, jedoch längstens bis zum Abschluss des betreffenden Studienabschnittes oder bis zum
Abschluss des betreffenden Studiums einmal zu wiederholen. Die positiv beurteilte Prüfung wird mit dem
Antreten zur Wiederholungsprüfung nichtig. An den Universitäten gemäß § 6 Abs. 1 Z 16 bis 21 dürfen
zwei positiv beurteilte Lehrveranstaltungsprüfungen aus dem zentralen künstlerischen Fach während der
gesamten Studiendauer je einmal wiederholt werden.
Ich weiss nicht, ob man sich nach dieser Zeit nochmals anmelden kann. Wenn das so ist, nur aus Kulanz und nicht weils dein Recht darauf ist. Das nur als Hinweis, damit du nicht in Fettnaepfchen trittst.

Grinsekatze
Beiträge: 35
Registriert: 09.05.2012, 18:59

Re: Abschluss Bachelor (bzw Master)

Beitrag von Grinsekatze » 26.05.2016, 17:01

Hallo!
mir geht es nur um die "Gesamtnote", die dann im Bachelorzeugnis stehen würde. Meine Frage war also nicht, ob ich die Prüfung noch einmal machen kann, sondern ob sie überhaupt im Zeugnis aufscheint.
Wenn nämlich nur eine Gesamtnote für Mathematik (d.h. alle LinA-, PraMa- und Ana-Noten zusammengerechnet) gibt, fällt ja eine einzelne Note nicht so sehr ins Gewicht...

Danke aber trotzdem für die Antwort! Gut zu wissen, dass ich nicht unbegrenzt Zeit zum "Ausbessern" habe...

sebix
Beiträge: 139
Registriert: 05.10.2013, 11:02

Re: Abschluss Bachelor (bzw Master)

Beitrag von sebix » 02.06.2016, 15:47

Grinsekatze hat geschrieben:Hallo!
mir geht es nur um die "Gesamtnote", die dann im Bachelorzeugnis stehen würde. Meine Frage war also nicht, ob ich die Prüfung noch einmal machen kann, sondern ob sie überhaupt im Zeugnis aufscheint.
Wenn nämlich nur eine Gesamtnote für Mathematik (d.h. alle LinA-, PraMa- und Ana-Noten zusammengerechnet) gibt, fällt ja eine einzelne Note nicht so sehr ins Gewicht...
Im Zeugnis sind die Module mit einem nach ECTS-gewichteten Notenschnitt aufgefuehrt, bei dem abgerundet wird. Dem ist eine komplette Auflistung alle Faecher und Noten angehaengt.

Antworten

Zurück zu „Studienabschluss“