Temperaturabhängigkeit des elektrischen Widerstands

Antworten
Chopsticks
Beiträge: 80
Registriert: 21.11.2008, 14:38

Temperaturabhängigkeit des elektrischen Widerstands

Beitrag von Chopsticks » 19.04.2009, 17:09

weiß jemand von euch, wie die anpassung an die mott-jones-gleichung geht und wie man die koeffizienten bestimmt?


die fragen vor den osterferien (mittwoch gruppe, monika) waren:

1) beschreibung der versuchsanordung, was misst man überhaupt
also aufbau, widerstandsmessung über temperatur

2) was ist ein pt100 und was ist besonders daran
platin temperaturfühler, linearität

3) was für eine messmethode wird eingesetzt und warum ist sie besser als die 2-punkt-methode
4-punkt-messmethode, wie spannungsmessgerät, 2 kontakte für strom, 2 für spannung: unendlich groß im gegensatz zu restlichen widerständen, es fließt kein strom über die beiden kontakte ->keine parasitären spannungsabfälle ->keine verfälschung

Antworten

Zurück zu „Laborübungen III“